Spendenbescheinigung

Spenden können bis zu einem Betrag von 50,00 EUR durch eine Kopie des Kontoauszuges gegenüber der Finanzverwaltung geltend gemacht werden. Wird diese Wertgrenze im Laufe eines Kalenderjahres überschritten, dann erhält der Spender von uns zum Anfang des darauf folgenden Jahres unaufgefordert eine Spendenbescheinigung.

Zweckbindung

Jede Spende die Sie leisten, ist wertvoll und unterstützt unsere Arbeit. Um einer gewünschten Zweckbindung in Ihrem Sinne nachkommen zu können sind wir darauf angewiesen, dass Sie uns direkt informieren.

Ihre Spende ist jedoch am wirkungsvollsten, wenn sie frei verwendbar und nicht an einen bestimmten Zweck gebunden ist. Mit Ihrer "freien" Spende geben Sie uns die Möglichkeit, Ihre Unterstützung dort einzusetzen, wo sie am dringendsten benötigt wird.

Wie behandelt die DLRG Verwaltungskosten?

Im Gegensatz zu anderen Organisationen zieht die DLRG von eingehenden Spenden keine pauschalen Anteile für Verwaltungskosten ab. Wir versuchen diese so gering wie möglich zu halten und weisen alle entstandenen Kosten zur alljährlichen Mitgliederversammlung im Bereicht der Kasse aus.

Aber auch unterjährig erteilt der Vorstand der DLRG OG Wetter / Ruhr auf schriftliche Anfrage seinen Mitgliedern und Dauerspendern gerne Auskunft.

Die Funktions- und Entscheidungsträger unseres Vereins arbeiten ausschließlich ehrenamtlich. Vergütungen gibt es nicht. Es werden lediglich Reisekosten und nachgewiesene Auslagen wie Porto und Telefonkosten erstattet. Auch unsere Funktionsträger zahlen Mitgliedsbeiträge.