11.07.2018 Mittwoch Ortsgruppe stellt Opfer für Feuerwehr-Großübung

Am Samstag sind wir mit 23 Mitgliedern der RUND- & JET- Gruppe zur Großübung der Kreißjugendfeuerwehr ausgerückt. Zuständig waren wir für die realistische Darstellung der Verletzten und Opfer der 18 Übungen in und auf dem Gelände des Demag Bürogebäudes. Beginn der Übung war um 8.55 Uhr. Nach gut zwei Stunden konnte die Übung erfolgreich beendet werden. Im Anschluss durften die Jugendlichen sich noch am Strahlrohr ausprobieren. Wir hatten eine Menge Spaß und bedanken uns bei der Feuerwehr Wetter (Ruhr) für die Einladung zu dieser tollen Übung.

Kategorie(n)
Einsatz, J.E.T.

Von: Sandy Kangowski

zurück zur News-Übersicht

E-Mail an Sandy Kangowski:


Eine Kopie der Nachricht an die eigene Adresse senden
captcha
Einfach die Zahlen-/Buchstabenkombination abtippen!
Wichtig: Gross- und Kleinschreibung beachten!
Ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen

* Pflichtfelder dürfen nicht leer gelassen werden