Kontakt
Kontakt-Icon

Kontakt

Schreib uns eine E-Mail mit Fragen, Kommentaren oder Feedback.

Allgemein, Ausbildung

+++ CORONA SCHLÄGT WIEDER ZU +++

Veröffentlicht: Dienstag, 23.11.2021
Autor: Paul Kemper

Liebe Eltern,
liebe Kinder unserer Schwimmkurse, 

es ist schwer und nicht leicht Euch diese Zeilen zu schreiben.
Wir müssen das Schwimmen dienstags und mittwochs ein weiteres Mal aussetzten. 

Bitte nehmt Euch, liebe Eltern, einen Moment Zeit und lest diese Nachricht.

Wir haben uns im Team in den vergangenen Tagen viele Gedanken gemacht:
• Können wir das Aufrechterhalten des Schwimmkurses verantworten?
• Gibt es die Möglichkeit das Schwimmen „sicher“ zu gestalten?
• Würden die Eltern es verstehen, wenn wir schon wieder alles „über den Haufen werfen"?
• Wie würden wir für unsere Kinder entscheiden? 

Auf alle Fragen haben wir keine Antwort aber eins wissen wir: Ein Richtig oder Falsch gibt es nicht!

Natürlich können wir von allen Kindern Tests einfordern, natürlich möchten wir nicht ständig alles über den Haufen werfen und natürlich würden wir für unsere Kinder das Risiko so gering wie möglich halten wollen sich mit Corona zu infizieren. 
In der Hoffnung, dass Ihr alle mit Euren Familien ein gesundes Weihnachtsfest verbringen könnt, sagen wir den Schwimmbetrieb bis nach den Ferien ab.
Sofern die Pandemie es zulässt, nehmen wir das Schwimmen in Volmarstein am 11.01.2022 bzw. 12.01.2022 wieder auf. 

Unser Stützpunkt in Oberwengern bleibt donnerstags weiterhin für das Rettungsschwimmabzeichen aktiv.
Dort sind die Gruppen wesentlich kleiner und das Bad aufgrund der Größe besser geeignet, coronakonform zu trainieren.
Des weiteren gilt für diese Altersklasse eine 2G Regelung, was im Bereich des Anfängerschwimmens schwer bis gar nicht möglich ist. 

Wir bitten Euch abermals um Verständnis für die erneute Absage des Schwimmbetriebes. Alle ausgefallenen Stunden werden, selbstverständlich nachgeholt.

Habt eine besinnliche Vorweihnachtszeit, bleibt gesund und feiert ein wunderschönes Weihnachtsfest.
Das gesamte Team freut sich auf das Wiedersehen im Januar und sagt mit einem weinenden Auge: „bis nächstes Jahr!“

Diese Website benutzt Cookies.

Diese Webseite nutzt Tracking-Technologie, um die Zahl der Besucher zu ermitteln und um unser Angebot stetig verbessern zu können.

Wesentlich

Statistik

Marketing